Expertise

Restrukturierung Rechtsstreitigkeiten Schiedsverfahren

Erfahrung & strategische Beratung

Dammann Avocat bietet maßgeschneiderte strategische Rechtsberatung.

Prof. Dr. Dammann verfügt über ein 30-jährige Erfahrung, die ihres Gleichen sucht.

Er hat die wichtigsten grenzüberschreitenden Insolvenzverfahren und Restrukturierungen von Großkonzernen begleitet (Sasea, Eurotunnel, Thompson Technicolor, Nortel, Saur, CGG etc.) Er plädierte den Nortel-Fall vor dem Europäischen Gerichtshof in Luxembourg.

Management und Bewältigung von komplexen Fällen

Prof. Dr. Dammann zeichnet sich durch das Management von komplexen grenzüberschreitenden Rechtsstreitigkeiten und ICC Schiedsverfahren mit einem Streitwert in Höhe von mehreren Milliarden Dollar aus.

Internationale Organisationen

Prof. Dr. Reinhard Dammann ist seit mehr als zehn Jahren als Experte für internationale Organisationen und Regierungen tätig. Insbesondere hat er an der Neuformulierung der Europäischen Insolvenzordnung (EU) 848/2015 vom 20. Mai 2015 und Abfassung der Restrukturierungsrichtlinie (EU) 2019/1023 vom 20. Juni 2019 teilgenommen.

Darüber hinaus ist er Experte für die Weltbank bei der Beratung von Regierungen bei der Reform ihres Insolvenzrechts (Ägypten, Mongolei, Äthiopien, Libanon).

Er vertritt die Stiftung für kontinentales Recht in den Sitzungen der UNCITRAL der Vereinten Nationen in New York und Wien bei der Ausarbeitung von Mustergesetzen für internationale Insolvenzverfahren.

Prof. Dr. Reinhard Dammann ist Mitglied der wichtigsten französischen und internationalen Insolvenzvereinigungen : International Insolvency Institute (III), Fellow of the American College of Bankruptcy, INSOL Europe, Association pour le Retournement des Entreprises (ARE), Comité Français de Droit International Privé, Conseil Scientifique de la Fondation pour le Droit Continental, Comité Insolvabilité du Haut Comité Juridique de la Place financière de Paris, Comité Scientifique du Bulletin Joly Entreprises en Difficulté und Comité du Bulletin Joly Sociétés. 

Treuhand

Im Auftrag des Wirtschafts- und Finanzministeriums erstellte Prof. Dr. Reinhard Dammann 2008 den ersten Treuhandvertrag in Frankreich, der als Modell für die nachfolgenden Reformen diente.

Als Partner bei Clifford Chance hat er zahlreiche Unternehmen bei der Ausarbeitung von Treuhandstrukturen im Rahmen von Restrukturierungen beraten.

Dammann Avocat bietet eine komplette Servicepalette an, da die Kanzlei nicht nur bei der Ausarbeitung von Treuhandstrukturen beratend tätig sein, sondern auch als Treuhänder fungieren kann.